Kundenbeispiel: Deloitte_

Deloitte Belgien hat sich für unsere Onboarding App entschieden, um bei neuen Mitarbeitern ein tiefes Verständnis der Unternehmenskultur zu verankern. Sie hilft dem Unternehmen dazu, den neuen Mitarbeitern einen Sinn der Zugehörigkeit zu vermitteln und Vertrauen aufzubauen sowie das Unternehmen nach außen hin zu präsentieren – von Anfang an.

923

neue Mitarbeiter 2017

3487

Mitarbeiter in Belgien

32

Durchschnittsalter eines Deloitters

53

Nationalitäten im Unternehmen vertreten

Annelies Bijdekerke

Senior Manager PMO Talent, Deloitte Belgien

 

Annelies ist eine erfahrene Projektmanagerin für unternehmensweite Programme in sämtlichen Bereichen, die eine Verbindung zum Talent Management haben. Dabei stehen die Mitarbeiter immer im Zentrum des Unternehmens.

Deloitte Belgien hat sich für Talmundo entschieden, um die Onboarding Erfahrung für neue Mitarbeiter zu verbessern.

 

Deloitte bietet mit über 263.900 Experten weltweit Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfungen, Steuern, Consulting, Unternehmensrisiken und Finanzberatung an (Quelle). Deloitte hat 2017 zum 18. Mal hintereinander den Titel „Bestes Unternehmen, für das man arbeiten kann“ gewonnen (Quelle) - nicht zuletzt auch dank seines mitarbeiterorientierten Ansatzes und einer steten Leidenschaft für Innovation.

 

Annelies erläutert hier ihre Erfahrungen bei der Implementierung der Onboarding Lösung von Talmundo und der Straffung des Onboarding Prozesses für neue Mitarbeiter bei Deloitte Belgien durch den Einsatz von Technologie dort, wo sie am wirksamsten ist.

"Wir schicken unsere neuen Mitarbeiter zu Kunden, sobald sie bei uns anfangen. Wir müssen daher sicherstellen, dass die neuen Mitarbeiter sich wie Deloitter fühlen und auch als solche handeln, sobald sie den ersten Fuß in unsere Büros setzen."

Vorher: überfordert (und unvorbereitet)_

Vor der Implementierung der Talmundo App wurden die neuen Mitarbeiter zu stark zu vielen Informationen gleichzeitig ausgesetzt. Dokumente, Präsentationen, einweisende Vorträge – der Tag hat gar nicht genug Stunden, um all diese Informationen zur Orientierung der Mitarbeiter durchzugehen, geschweige denn für die neuen Mitarbeiter, um diese Informationen richtig zu verarbeiten. Posteingang und Bürotische der neuen Mitarbeiter quollen praktisch über, was dazu führte, dass die Begeisterung, einen neuen Job zu beginnen, einem Gefühl von Überforderung wich.

"Statt die neuen Mitarbeiter einen ganzen Tag lang mit PowerPoint-Präsentationen zu schulen, hilft uns jetzt Talmundo, ihnen rechtzeitig und zeitnah Informationen stückweise zur Verfügung zu stellen. Die Aufteilung der Informationen in Blöcke, die wir den neuen Mitarbeitern senden, hilft uns, die Botschaft punktgenau zu übermitteln."

Nachher: weniger (Inhalt) ist mehr_

Der Einsatz des automatischen Content-Delivery-Systems von Talmundo ermöglicht es Deloitte, den Onboarding Prozess zu vereinfachen und zu konsolidieren. Nach dem Start des Onboarding 2.0 Ansatzes im Juni 2017 hat Deloitte Belgien bereits zahlreiche Facetten seines Onboarding Prozesses für neue Mitarbeiter verändert, wobei die Welcome App von Talmundo jetzt im Mittelpunkt steht.

Heute erhalten die neuen Mitarbeiter von Deloitte Belgien umgehend nach der Vertragsunterzeichnung einen Zugangslink für die App. Da jedes Jahr zahlreiche Hochschulabsolventen im Unternehmen eingestellt werden, findet deren jeweiliger erster Arbeitstag häufig erst Monate nach dem Einstellungsgespräch und den verschiedenen Recruiting-Phasen statt. Anstatt den Kontakt mit den neuen Mitarbeitern zu verlieren, die sich erst am ersten Arbeitstag wieder zeigen, hält Deloitte diesen jetzt während der Pre-Boarding-Phase dank der Onboarding Lösung von Talmundo aufrecht. So werden die zukünftigen Mitarbeiter in der Endphase ihres Studiums unterstützt und auf einen erfolgreichen ersten Tag im neuen Job sowie auf ihre berufliche Karriere vorbereitet.

Wunder des ersten Tages_

Heute wird der erste Arbeitstag neuer Mitarbeiter bei Deloitte mit relevanten digitalen Inhalten unterstützt und zudem durch Einführungsmeetings der jeweiligen Business Units und Kennenlern-Events in den Büros optimiert. Diese Kombination aus Technologie und persönlichem Kontakt sorgt dafür, dass die kostbare Zeit der neuen Mitarbeiter ausschließlich für die Verarbeitung von für sie und ihre Abteilung wichtigen Informationen genutzt wird. Schluss mit allgemeinen Begrüßungsreden, los geht‘s mit dem praxisorientierten Ansatz, der die neuen Deloitter schneller produktiv machen wird.

 

„Onboarding ist sehr wichtig für das Kennenlernen der Mitarbeiter. Dadurch können wir sicherstellen, dass sie genau wissen, was wir von ihnen in der neuen Rolle erwarten“, erklärt Annelies.

Ein Hang zur Priorisierung_

Durch den neuen Onboarding Ansatz erscheinen die Informationen für neue Mitarbeiter in einem neuen Licht. Anderen Akteuren, die den Einsatz digitaler Onboarding Lösungen erwägen, rät Annelis: „Legen Sie zuallererst die HR- und Orientierungsprioritäten fest. Setzen Sie erst dann Technologie ein, um den neuen Mitarbeitern die entsprechenden Inhalte zu übermitteln. Ein klares Ziel vor Augen zu haben, bedeutet, dass Sie sich mit weniger Papierkram abmühen müssen und Informationen kohärent und strukturiert präsentieren können.

KPIs in der Frühphase_

Die in Talmundo integrierten Puls-Checks und Feedback-Mechanismen liefern der HR direkt wichtiges Feedback der neuen Mitarbeiter. So sind Annelies und ihr Team in der Lage, die Wirksamkeit der App zu bewerten und ihr Wissen über beliebte Content Module auszubauen.

 

Deloitte sammelt Erkenntnisse zu den beliebtesten Inhalten – Los geht‘s, Deloitte entdecken, Botschafter – und direktes Feedback dank Kommentaren wie „Ich habe mich von meinem Teamleiter willkommen“ und „Soweit ich es heute einschätzen kann, ist Deloitte für mich das richtige Umfeld, um meine beruflichen Ziele zu verwirklichen.“ Mit Feedback-Formularen, die über den ersten Tag hinausgehen und zu einer Bewertung der allgemeinen Recruitment-Erfahrung werden, kann sich Deloitte per App ein ganzheitliches Bild über die Interaktion mit seinen Mitarbeitern machen.

Zukünftige Ziele_

Die eigentliche Veränderung des Onboarding Prozesses liegt zwar hinter uns, doch damit fängt die Zusammenarbeit zwischen Deloitte Belgien und Talmundo erst richtig an. Beide Unternehmen wollen einen strukturierteren Ansatz für die Compliance-Dokumentation in digitaler Form umsetzen und das Pre-Boarding auf die Recruiting-Phase mit Hochschulabsolventen ausweiten, bevor diese überhaupt eingestellt werden. Dazu sollen weitere Möglichkeiten angeboten werden, um neue Mitarbeiter zu Botschaftern zu machen. Talmundo will dabei die Onboarding Innovationen von Deloitte unterstützen und die App kontinuierlich weiterentwickeln.
Sie möchten es selbst ausprobieren?

Legen Sie los und verbessern Sie Ihre Onboarding Prozesse!

Demo anfordern

Andere Kunden berichten_

  • „Neue Mitarbeiter wissen zu schätzen, dass Sie während des Onboardings nicht allein gelassen werden. Talmundo sorgt dabei für eine sehr einfache und unterhaltsame Erfahrung, deren Vorteile echt und messbar sind.”
    Tim Callebaut, Project Manager Career Development, BNP Paribas Fortis
  • „Die Onboarding App war von Anfang an ein Selbstläufer – und die Implementierung war wirklich einfach.“
    Xavier Baechler, HR Director & PMO HR Operations, Firmenich
  • „Das wichtigste Ziel beim Onboarding ist es, Erwartungen und Realität in Einklang zu bringen.“
    Wouter Van Linden, HR Director EMEA, KPMG
  • ArcelorMittal
  • BNP Paribas Fortis
  • Lidl
  • Deloitte_Hover.png
  • KPMG
  • Takeda_hover.png
  • Staples_hover.png
  • Firmenich_hover.png
  • IMEC_hover.png
  • GFK_hover.png
  • Swisscom
  • Bacardi
  • "Das Team von Talmundo ist sehr professionell, flexibel und immer bereit, auf unsere Bedürfnisse einzugehen. Wir sind sehr anspruchsvoll – das wissen wir – aber Talmundo konnte uns helfen, und zwar sehr gut."

    - Annelies Bijdekerke | Senior Manager PMO Talent, Deloitte Belgien