Kundenbeispiel: Sodexo_

Die Benefits & Rewards Services von Sodexo verwenden Talmundo, um die Begrüßung ihrer neuen Mitarbeiter mit der Digitalisierung und dem Unternehmen als Ganzes anzupassen.

>35

Büros überall in der Welt

5,000

Mitarbeiter weltweit

2

Die Anzahl der Personen, die zur Einrichtung von Talmundo benötigt waren

André Bardella

Global Learning & Development Project Manager @ Sodexo

 

André Bardella, Spezialist für Lernprojekte und Software für Management und Umsatzentwicklung, sorgt aktuell dafür, dass das Onboarding bei Sodexo mit der unternehmensweiten Digitalisierungsstrategie angepasst wird.

Sodexo tut sich für die Begrüßung von neu eingestellten Mitarbeitern mit Talmundo zusammen

 

Durch den Einsatz von Talmundo digitalisiert und vereinheitlicht Sodexo die Begrüßung seiner Neuangestellten und stellt dadurch sicher, dass die neuen Mitarbeiter überall in der Welt mit nur einem Mausklick Zugang zu den aktuellsten Unternehmensinformation haben.

 

André gibt uns Tipps zur Digitalisierung der HR und teilt mit uns seine Erfahrung mit dem Aufbau des Onboarding-Prozesses.

"Unsere größte Herausforderung dieses Jahr in den HR ist die Sicherstellung, dass die HR die umfassende Digitalisierung unseres Business unterstützt. Die Technologie ermöglicht uns einen engeren Kontakt mit unseren Mitarbeitern."

Unternehmensdaten - vereint! Die Anstrengungen vor Talmundo_

Onboarding war bei Sodexo gewöhnlich ein manueller Prozess, bei dem Meetings zur Begrüßung und für Präsentationen zur Orientierung organisiert wurden. Die jeweiligen HR-Mitarbeiter mussten für jede Neueinstellung einen Onboarding-Plan erstellen, der allgemeine dafür Prozess war weder standardisiert noch digitalisiert.

Um den neuen Mitarbeitern neue Informationen zu übermitteln, wurden für sämtliche unternehmensrelevanten Themen Meetings veranstaltet. Da Sodexo ständig wächst und sich weiterentwickelt, sollte dies auch für die Business-Präsentationen in den diversen Büros und Ländern gelten. Die Sicherstellung, dass die Unternehmensdaten in endlosen PowerPoint-Dokumenten in allen Büros und an allen Standorten übereinstimmten, wurde zu einer ernsthaften Herausforderung.

Behandle Deine Kollegen wie Kunden (oder sogar noch besser)_

Die HR und Sodexo spielen eine zentrale Rolle bei der Unterstützung der digitalen Transformation, da sie sicherstellen wollen, dass sie ihren Mitarbeitern das gleiche Niveau digitaler Anwendungsfreundlichkeit bieten wie sie diese ihren Kunden und Verbrauchern bieten.

 

Diese übergreifende Digitalisierung der Geschäftsprozesse ermöglicht ihnen einen engeren Kontakt mit den Personen, denen sie helfen. Und für die HR bedeutet Technologie ein eindeutiges Mittel, einen engeren Kontakt mit Ihren Mitarbeitern aufbauen zu können.

Eine einfach gehaltene Software-Implementierung_

Für die Implementierung des Onboardings mit Talmundo wurden zwei HR-Spezialisten benötigt. André betont, dass, „wenn Dein Team nicht all zu groß ist, es für den Administrator der Benutzeroberfläche von äußerster Wichtigkeit ist, intuitiv zu sein. Der Inhalt wird nur einmal aktualisiert und ist umgehend sämtlichen Neuangestellten aller Büros und Abteilungen zugänglich.“

 

Heute sind die HR und Sodexo sich sicher, dass sie Neuangestellten die aktuellsten Nachrichten übermitteln und dass die Informationen für Ihre Begrüßung immer einheitlich und verlässlich ist.

Fokus auf den Beginn_

Sodexo hat das Projekt mit der Umwandlung des Onboardings für das Management begonnen, da diese die größte Menge an Informationen bei ihrem Start erhält, und somit am meisten davon profitiert, wenn sie die Inhalte strukturiert und rasch durch die Talmundo-Software erhält. André ergänzt: „Wir planen nun, die App anderen Ebenen des Unternehmens zur Verfügung zu stellen, da das aktuelle Onboarding-Programm für Manager unser Senior Management zu starken Befürwortern für die lokale Implementierung der Software gemacht hat.“

Einfache Flexibilität_

Onboarding mit Talmundo erlaubt Sodexo, den Orientierungsprozess neuer Mitarbeiter zu vereinfachen, und diese dabei flexibel zu halten. Mit einem unternehmensspezifischen Layout konnte André den neuen Mitarbeitern ein Learning-Tool zur Verfügung stellen, das einfach zu benutzen ist und jeden Neuankömmling, wo auch immer er sich befindet, gezielt anspricht.

Die Erstellung sinnvoller Verbindungen_

Neue Mitarbeiter empfinden es als angenehm, zu wissen, dass sie als zukünftige Mitarbeiter immer jemanden haben, den sie erreichen können, sogar schon, bevor sie ihre Stelle antreten.

Der Einsatz eines digitalen Tools ermöglicht André und seinem Team im Hauptquartier von Sodexo in Paris, mit allen neu eingestellten Mitarbeitern in den 35 Büros überall in der Welt Kontakt aufzunehmen und dank der digitalen Kommunikationsmittel eine persönliche Beziehung anzubieten.

"Die Digitalisierung ist für den Aufbau einer attraktiven Marke und Mitarbeiterfreundlichkeit von höchster Wichtigkeit. Wir beabsichtigen, bei den Neueinstellungen der kommenden Jahre einen großartigen ersten Eindruck zu erzielen."

Zukünftige Ziele & Vorzüge für die Arbeitgebermarke

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für den Einsatz von Talmundo bei Unterstützungsprozessen außerhalb des klassischen Onboarding-Tages. André und sein Team überlegen beispielsweise, Talmundo für das Onboarding von Mitarbeitern bei internen Transformationen, beim Wechsel von Teams bei Projekten und im Change-Management einzusetzen.

André hat zudem die neuen Vertriebsmitarbeiter von Sodexo ins Auge gefasst, die die nächste Mitarbeitergruppe sein werden, die von Talmundos Onboarding-Plattform profitieren wird. Die Digitalisierung des Prozesses mit Talmundo würde außerdem letzten Endes deren Lernkurve verkürzen, da sie sämtliche Informationen, die sie für den Beginn brauchen, zur Verfügung gestellt bekommen. Zusätzlich wird der Verwaltungsprozess für die Erfassung von Daten der neu eingestellten Mitarbeiter gestrafft werden.

Sie möchten das mit eigenen Augen sehen?

Los gehts mit der Verwandlung Ihres Onboarding-Prozesses!

Demo anfordern

Andere Kunden berichten_

  • „Das wichtigste Ziel von Onboarding ist der Abbau der Diskrepanz zwischen Erwartungen und Realität.“
    Wouter Van Linden | HR Director EMEA, KPMG
  • „Sobald die Onboarding-App startete, wurde sie zum Selbstläufer – die Implementierung war wirklich einfach.“
    Xavier Baechler | HR Director & PMO HR Operations, Firmenich
  • „Talmundo hat wirklich vereinfacht, was vorher ein langwieriger und komplizierter Onboarding-Prozess war."
    Annalies Bijdekerke | Senior Manager PMO Talent, Deloitte Belgium
  • ArcelorMittal
  • BNP Paribas Fortis
  • Lidl
  • Deloitte_Hover.png
  • ING
  • KPMG
  • Takeda_hover.png
  • Staples_hover.png
  • Firmenich_hover.png
  • IMEC_hover.png
  • GFK_hover.png
  • Swisscom
  • Bacardi
  • "Talmundo ermöglicht uns, ständig mehr darüber zu erfahren, was die neuen Mitarbeiter am meisten brauchen, wenn sie bei uns anfangen. Durch das Feedback und der entsprechenden Anpassung unserer Onboarding-Prozesse können wir uns kontinuierlich verbessern."

    - André Bardella | Global Learning & Development Project Manager, Sodexo